Etoro & Plus500

Etoro & Plus500
5 (100%) 1 vote

Welche Merkmale weist ein guter CFD-Broker auf?

+

Da sich der Handel mit Differenzkontrakten in den Jahren immer größerer Beliebtheit erfreut, wächst auch die Anzahl der CFD Broker kontinuierlich weiter. Dabei können alle Handelsanbieter spezifische Merkmale vorweisen, was die Leistungen, Kosten und Konditionen angeht.

AnbieterPositivesBewertungWebseite
Broker-Logo-Etoro- Bis zu 15% Ersteinzahlungsbonus

- Persönlicher Service und VIP-Vorteile

- Führende soziale Tradingplattform

- Automatisiertes Trading
9.9 PunkteHier zum Anbieter
plus 500- 25 € Willkommensbonus (es gelten die AGB der einzelnen Broker)

- Moderne Tradinginstrumente
9.8 PunkteHier zum Anbieter

Eines der wichtigsten Merkmale für die Seriosität eines Brokers ist die entsprechende Regulierung bei Finanzaufsichtsbehörden. In Deutschland ansässige Broker sind in der Regel durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) reguliert. Für europäische Länder im Allgemeinen kann die Financial Services Authority (FSA) eine solche Behörde darstellen. Solche Aufsichtsbehörden überwachen das Geschäft der Broker und schieben unseriösen Machenschaften einen Riegel vor. Haben Sie also einen Anbieter mit BaFin Regulierung entdeckt, ist es ein Zeichen für die Seriosität des Brokers.

Welche Basiswerte stehen mir zur Verfügung?
Ein guter CFD-Broker weiß, dass die Ansprüche und Vorlieben der unterschiedlichen Trader individuell sind und bemüht sich aus diesem Grund, Ihnen eine möglichst umfangreiche und vielseitige Palette an Basiswerten für das Trading zur Verfügung zu stellen.

Welche Spreads bietet der CFD Broker an?
Die Spreads stellen das wichtigste Unterscheidungsmerkmal für einen CFD-Broker Vergleich dar. Diese Gebühren werden Sie bei jedem einzelnen Trade entrichten müssen und wenn Sie vorhaben, häufig zu handeln, dann sollten Sie auf die Höhe der Spreads ein besonderes Augenmerk legen.

Kommentar hinterlassen